allcartuning

Denzel installiert Photovoltaikanlage am Standort Wien 23

Denzel installiert Photovoltaikanlage am Standort Wien 23. Die Denzel Gruppe ist für seine innovative und zukunftsorientierte Unternehmensphilosophie bekannt.Diese Grundhaltung wurde durch die Errichtung einer Photovoltaikanlage am Importeurs-Standort in Wien 23, Richard Strauss Straße 14 untermauert.

Am Dach des Logistikgebäudes wurde auf 624 m² eine 100 kwP Anlage installiert. Sie leistet 100.000 kwh pro Jahr und damit genug Strom, um die hauseigenen 7 Ladestationen mit 14 Ladepunkten für Elektrofahrzeuge zu versorgen. Die Ladestationen werden über ein Lastmanagement gesteuert, das automatisch den Bedarf pro Ladestation regelt, aber auch manuell gesteuert werden kann.

„Am Denzel Importstandort RSS haben wir uns rechtzeitig mit ausreichenden Ladepunkten auf das kontinuierliche Wachstum der populären Elektro- und Plug In Hybrid Palette, unserer Importmarken Hyundai und Mitsubishi eingestellt. Um für die erforderlichen Stromkapazitäten zu sorgen, war schnell entschieden, im Sinne der umweltfreundlichen und modernen Ausrichtung des Unternehmens, in eine Photovoltaikanlage zu investieren. Mit Stolz und großer Freude können wir diese nunmehr präsentieren und sehen damit gut vorbereitet, der Versorgung des Marktes mit Modellen traditioneller, sowie neuerer Antriebsarten erwartungsvoll entgegen“, meint Alfred Hlavacsek, General Manager Denzel Logistik.

Durch diese Ökovolt-Photovoltaikanlage können die Elektrofahrzeuge der Denzel-Importeure, der Hyundai Ioniq Elektro und der Mitsubishi Outlander PHEV völlig CO2 neutral betrieben werden.