allcartuning

Novitec veredelt den McLaren 570S Spider

Novitec veredelt den McLaren 570S Spider. Ein sportlich gestylter Designeranzug aus Sicht-Carbon, extrem leichte Schmiederäder in 20 und 21 Zoll und eine Leistungssteigerung auf 646 PS und 692 Nm Drehmoment. Novitec veredelt den McLaren 570S Spider nicht nur optisch, sondern verhilft dem Zweisitzer auch zu noch besseren Fahrleistungen: Der Sprint auf Tempo 100 verkürzt sich auf nur 3,0 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 335 km/h.

McLaren 570S Spider von Novitec

Außerdem: Novitec RACE Hochleistungsauspuffanlagen in verschiedenen Ausführungen, Sportfedern für ein noch direkteres Handling und zahllose Optionen, das Cockpit des Brit-Sports-Car noch exklusiver zu gestalten.

Das Gesicht des 570S Spider wird mit dem Novitec Frontspoiler noch markanter und athletischer. Zur Optik gesellt sich maximale aerodynamische Funktion: Die im Windkanal optimierte Formgebung des Carbonteils reduziert bei hohem Tempo den Auftrieb an der Vorderachse. Um die Fahrstabilität weiter zu optimieren wurde der Novitec Heckflügel konzipiert, dessen Kontur exakt auf die geschwungene Heckpartie adaptiert wurde.

McLaren 570S Spider von Novitec

Die Seitenpartien des 570S Spider werden mit den Novitec Carbon-Schwellern aufgewertet, die den britischen Boliden optisch gestreckter und tiefer wirken lassen. Zusätzlich wirkt der Übergang zwischen den Radhäusern an Vorder- und Hinterachse noch homogener. Zum aerodynamischen Feinschliff gehören auch die Carbon-Abdeckungen, die für die seitlichen Lufteinlässe auf beiden Seiten des Fahrzeugs maßgeschneidert wurden. Sie führen den Fahrtwind noch gezielter in die Belüftungsöffnungen hinter den Türen, die das Triebwerk mit Atem- und Frischluft versorgen. Das sportliche Novitec Optikpaket wird durch seitliche Carbon-Blenden für die Heckschürze komplettiert.

McLaren 570S Spider von Novitec

Ebenso elementar: die speziell für die 570er Modelle entwickelten Hightech-Schmiederäder. Sie werden in einer Kombination aus 20 und 21 Zoll großen Rädern an Vorder- und Hinterachse montiert. Sie betonen durch ihre verschieden großen Durchmesser die Keilform des Mittelmotorsportwagens. Durch ihr Design mit fünf filigranen Doppelspeichen und die Fertigung in modernster Schmiedetechnologie sind die Räder für ihr Kingsize-Format extrem leicht. Weiteres Plus für die Optik des Spiders: die Tieferlegung um ca. 30 Millimeter und die Novitec Sportfedern, die das Handling noch direkter machen.

McLaren 570S Spider von Novitec

Leistungs-Update

Die Novitec Motorentechniker entwickelten drei verschiedene Leistungskits für das 3,8 Liter V8 Biturbo Triebwerk, das alle Versionen der 570 Modellreihe antreibt. Der Fahrer kann die Leistung jederzeit am Active Dynamic Panel aktivieren oder abstellen. In Sekundenschnelle können so die Kennfelder von Einspritzung, Zündung und Ladedrucksteuerung adaptiert werden.

In der maximalen Leistungsstufe, in Kombination mit einer Novitec RACE Hochleistungsauspuffanlage, werden 56 kW/76 PS mehr Spitzenleistung produziert. Gleichzeitig stehen 92 Nm mehr Drehmoment bereit. Mit dann 475 kW/646 PS bei 7.450 U/min und 692 Nm Drehmoment bei 6.250 Touren gewinnt der offene Zweisitzer zusätzliche Fahrdynamik: In nur 3,0 Sekunden katapultiert sich der getunte 570S Spider aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 335 km/h an. Auch das Ansprechverhalten wird noch direkter. Zusätzlich ist die Leistungskurve über den gesamten Drehzahlbereich noch kraftvoller.

McLaren 570S Spider von Novitec

Die Novitec Hochleistungsauspuffanlage bietet ein Mehr an Sound und Performance. Zusätzlich sind die Abgassysteme komplett wärmeisoliert, was den Wärmehaushalt im Motorraum deutlich verbessert.

Und im Cockpit: Feinstes Leder und Alcantara in unbegrenzter Farbvielfalt werden zum ganz persönlichen Wunschcockpit des Sportwagenbesitzers verarbeitet.